Andrea von Braun Stiftung
voneinander wissen
| Bildungsprojekt

Der Augsburger Wassercampus – Ein Lernort rund ums Thema Wasser

Nicolas Liebig und Jens Soentgen


Der Augsburger Wassercampus bietet die Chance, Kenntnisse und Wissen rund ums Thema Wasser und Wasserlebensräume an Schulklassen und die interessiere Öffentlichkeit zu vermitteln. Die Andrea von Braun Stiftung unterstützt dieses Wasserbildungsprojekt, das dem neu gebauten Umweltbildungszentrum in Augsburg angegliedert ist und in Kooperation mit dem Wissenschaftszentrum der Universität Augsburg durchgeführt wird.

Es ist vorgesehen, im Rahmen des Projektes „Wassercampus“ fünftägige interaktive modulare Workshops am Umweltbildungszentrum für Schulklassen anzubieten. Neben verschiedenen Indoor-Modulen sind Exkursionen im Augsburger Einzugsgebiet vorgesehen, die Themenschwerpunkte und Fragestellungen praktisch veranschaulichen. Die unmittelbare Nähe des Augsburger Umweltbildungszentrums zum Lech und seinem ehemaligen Auwald, ermöglicht es Schüler:innen wichtige Kompetenzen für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser und den ökologisch wichtigen Grenzzonen am Wasser (Uferzone, Auwälder sowie Feuchtgebiete) direkt in der Natur zu erfahren.

Der Workshop beinhaltet u.a. Fragestellungen zum Thema Wasser als Energielieferant oder Wasser als Lebensmittel. Aber auch die zunehmende Gefährdung von Wasserökosystemen und das Konfliktpotential unterschiedlicher Nutzungsansprüche an Wasserresourcen bzw. deren Verschwendung werden lösungsorientiert angesprochen.

Die verschiedenen Lernmodule zielen darauf ab, den universellen Wert von Wasser herauszuarbeiten und auf die zunehmende Gefährdung von Wasserlebensräumen, unter anderem durch intensive Gewässernutzung und den Klimawandel, aufmerksam zu machen. Verschiedene Instrumenten- und Methoden-Koffer unterstützen die nachhaltige Bildungsarbeit auf experimentelle und unmittelbare Art.

Das aktuelle Programm und mehr Informationen zum Augsburger Umweltbildungszentrum finden Sie hier: https://us-augsburg.de/umweltbildungszentrum/